Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Einweihung Lastenrad in Olching

Am 12. Juni konnte das Olchinger Lastenrad im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier von Dr. Renate Vollertsen, der Initiatorin und Hauptspenderin, dem Betrieb übergeben werden.

Dr. Renate Vollertsen betonte: „Ohne die tatkräftige Unterstützung unterschiedlicher Akteure hätte das Projekt „Ein Lastenrad für Olching“ nicht umgesetzt werden können“. Sie dankte insbesondere Herrn Alexander Altmann vom gleichnamigen Radl-Fachgeschäft, Frau Nadine Klinder vom Stadtmarketing Mein Olching, etlichen Mitgliedern der Olchinger GRÜNEN und der ÖDP sowie Rechtsanwalt Manfred Fratton, der sich um die rechtssichere Ausgestaltung kümmerte. Nach einem Spendenaufruf im Frühjahr gingen über 2.000,- Euro ein – ein herzliches Dankeschön ergeht an alle Spenderinnen und Spender.

Schließlich galt der Dank aller Unterstützerinnen und Unterstützer der Initiatorin Dr. Renate Vollertsen, denn nur aufgrund ihres Engagements und ihrer großzügigen Spende können ab sofort auch Olchings Bürgerinnen und Bürger, die etwa vor einer Kaufentscheidung ein Lastenrad ausprobieren oder ab und zu auf ein Lastenrad zurückgreifen möchten, das kostenlose Angebot nutzen. Die erste Buchung erfolgte bereits direkt nach der Freigabe was nahe legt, dass eine entsprechende Nachfrage gegeben ist. Alle Beteiligten hoffen, dass das Angebot gut angenommen wird und dazu beiträgt, dass künftig auf die Anschaffung manchen (Zweit-)Autos oder auf die eine oder andere Fahrt mit dem Auto verzichtet wird.

Das hochwertige Lastenrad der Marke Ca Go Bike ist mit einem Elektromotor sowie einer stabilen Ladefläche mit zwei integrierten Kindersitzen ausgestattet und ist in der Hauptstraße 14 bei Radl Altmann stationiert. Dort kann das Lastenrad für maximal 3 Tage am Stück reserviert werden – oder auch über die website von Stadtmarketing Mein Olching unter https://meinolching.bayern/lastenfahrrad/

Die Ausleihe ist kostenlos, Spenden werden gerne entgegen genommen um laufende Kosten des Unterhalts, Versicherung oder auch zu erwartende Reparaturen zu finanzieren. Außerdem wird eine Kaution in Höhe von 100,- Euro erhoben, die bei mängelfreier Rückgabe des Lastenrads komplett zurück erstattet wird. Bei der Abholung gibt es eine kurze Einführung und nützliche Tipps für eine unfallfreie Fahrt mit dem Lastenrad.


Zurück