Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Folgetermin wegen großer Nachfrage - Feld-, Wald- und Wiesenexkursion der ÖDP Fürstenfeldbruck wird wiederholt

Germering (CG): „Ausgesprochen interessant! Pflanzen und Tiere erlebt man ja auf vielen Exkursionen, Herr Koch jedoch weiß bei jedem Lebewesen auch spannend zu erzählen, welche Bedeutung es für unser Ökosystem hat!“ so eine begeisterte Teilnehmerin.

Rund drei Stunden führte Alexander Koch, studierter Agraringenieur und Berater im Ökolandbau, die interessierten Teilnehmer*innen durch Felder und Wiesen Germerings und verknüpfte dabei die unterschiedlichsten Themen: Von der Kräutervielfalt auf einer hochwertigen Schwarzbrache über die Beobachtung unterschiedlichster Vogelarten und was sie uns über die Qualität ihres Lebensraums erzählen bis hin zur EU-Agrarpolitik und deren Auswirkungen auf Artenvielfalt, Klima, Boden und Wasser.

„Unsere Bauern vor Ort sind wichtige Garanten für unsere regionale Lebensmittelproduktion. Damit eine umweltfreundliche Landwirtschaft jedoch auch für die Landwirte rentabel wird, müsste die Politik nun umsteuern: Umweltschädliche Subventionen sollten gestrichen und schädliche Pflanzenschutzmittel durch Steuern verteuert werden. Maßnahmen hingegen, die Boden, Klima und Artenvielfalt fördern, sollten finanziell belohnt werden!“ so der engagierte Referent.

Ein Abstecher in den nahen Wald zum Thema Forstwirtschaft mit einem leidenschaftlichen Plädoyer des Jägers für einen fairen Umgang mit Wild im Sinne von "Wald mit Wild" statt "Wald vor Wild" rundeten diese hochkarätige Führung ab.

Carmen Greiff, Vorsitzende der ÖDP im Kreisverband FFB hatte diese Exkursion mit den Worten eingeleitet: "Wir, die Ökologisch-Demokratische Partei, arbeiten aus Leidenschaft für die Erhaltung der Natur. Denn nur, wenn sie im Gleichgewicht bleibt, kann es auch uns Menschen gut gehen. Das Brot auf dem Teller und die Artenvielfalt hängen zusammen."

Aufgrund der großen Nachfrage wird ein Folgetermin angeboten:

Dienstag, 06.07.2021, Beginn 18.00 h
Treffpunkt an der Einfahrt zum Dehner Gartencenter im Gewerbegebiet Germering Nord.

Anmeldung ist erforderlich unter info@oedp-ffb.de bis Montag, 05.07.21.
Maximale Teilnehmerzahl ist 20 Personen.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Carmen Greiff carmen.greiff@oedp.de 0176 – 21 41 47 80

 


Zurück