Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

LIFEstudioFFB - „Wirtschaft und Gesellschaft neu denken – Anders geht‘s besser!“

Sozialinitiative „Brucker Brücke – das Wir stärken“ - LIVEstudioFFB

18.09.2020
19:00 - 20:00 Uhr
Online

© DemokraTisch in Bruck

Bausteine der Klimapolitik in FFB - Energie und Mobilität – Erreichen wir die Klimaziele?

2. Folge der neuen Sendereihe im Rahmen von „DemokraTisch in Bruck“:

Wie sieht es im Kreis FFB mit der Klima-, Energie-, Verkehrs- und Fahrradpolitik aus?
Geht es voran, was bremst, was geht nicht?

Als Gäste in der Sendung sind eingeladen:
Alexa Zierl (Stadträtin FFB und Referentin für Klimaschutz, „Fahrradtaxi“-Unternehmerin)
Dr. Ingrid Jaschke (Kreis-/Stadträtin u. 3. Bgm. Olching, im Bund Naturschutz OG Olching).
Dipl.-Ing. Stefan Plate (Berater für nachhaltige Mobilität, Verkehrswende und Klimaschutz)
Gabriel Sailer (Verkehrs- und Mobilitätsentwickler, ehem. Bürgermeisterkanditat Olching)
Moderator und Mitdiskutant ist Gerald Morgner, IT-Unternehmer, Unternehmensberater sowie GWÖ-Referent/Berater.

Weitere Informationen zu DemokraTisch in Bruck:

Bereits seit Jahrzehnten engagieren sich tausende Bürgerinnen und Bürger, hunderte Verbände und Vereine gegen die Zerstörung unserer Erde und damit unserer Lebensgrundlagen.
Für unsere gemeinsame Zukunft braucht es eine Energiewende in all ihren Facetten. Das Ziel der Energiewende in Deutschland ist es, bis zum Jahr 2050 seine Energie hauptsächlich aus regenerativen Quellen wie Wind- und Wasserkraft, Sonnenenergie, Geothermie oder nachwachsenden Rohstoffen zu beziehen.
Reichen unsere Aktivitäten aus, um diese Ziele zu erreichen oder müssen wir die Energiewende schneller vorantreiben?
Jedes Jahr im September werden im Rahmen der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE - eine Kampagne der Europäischen Kommission - innovative Verkehrslösungen ausprobiert und mit kreativen Ideen für eine nachhaltige Mobilität in den Kommunen geworben:
Parkplätze und Straßenraum werden umgenutzt, neue Fuß- und Radwege eingeweiht, Elektro-Fahrzeuge getestet, Schulwettbewerbe ins Leben gerufen und Aktionen für mehr Klimaschutz im Verkehr durchgeführt. Dadurch zeigen Kommunen und ihre Bürgerinnen und Bürger, dass nachhaltige Mobilität möglich ist, Spaß macht und praktisch gelebt werden kann. So kann die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort erlebbar gemacht werden.
Auch Fürstenfeldbruck muss klimaneutral werden.
Wir fragen: Wie sieht es im Kreis FFB mit der Klima-, Energie-, Verkehrs- und Fahrradpolitik aus – geht es voran, was bremst, was geht nicht?

Der aktuelle Livestream ist zu sehen auf LIFEstudioFFB, danach finden sie die Aufzeichnungen im Video-Archiv auf dem youtube Kanal ffbaktivstudio.
Ausführliche Informationen zur Sendereihe auf: DemokraTisch in Bruck

Veranstalter ist die Sozialinitiative „Brucker Brücke – das Wir stärken“.
Unsere Gesprächsreihe läuft unter der Überschrift „DemokraTisch in Bruck - Young and Old for Future“.

Die ÖDP Fürstenfeldbruck verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen